Für Kurzentschlossene: Starte deine Ausbildung als Immobilienkaufmann/-frau 2024

Zum 01. August 2024 startet das neue Ausbildungsjahr der Immobilienkaufleute, für das du dich jetzt bei der bbg bewerben kannst. Weitere Informationen zur Bewerbung erhältst du hier.

Seit vielen Jahrzehnten bildet die bbg erfolgreich junge Menschen aus und legt besonderen Wert auf die Ausbildung. In verschiedenen Abteilungen und Kompetenzbereichen der bbg erhalten die angehenden Kaufleute umfassende Einblicke in die Bereiche Vermietung, Vermarktung, Mitgliederbetreuung, Mietenbuchhaltung, Betriebskostenabrechnung, Controlling und Technik. Während ihrer Aufenthalte in den Serviceteams erhalten sie außerdem Kenntnisse über unterschiedliche Mieterstrukturen und -ansprüche in den jeweiligen Bezirken. Durch das duale Ausbildungssystem mit dem abwechselnden Besuch des Betriebes und der Schule werden optimal praktische Erfahrungen und theoretisches Wissen vermittelt und miteinander verknüpft.

bbg-Mitgliederfest am 25. Mai 2024

Liebe Mitglieder,

am 25. Mai feiern wir unser großes Mitgliederfest von 12:00 – 18.00 Uhr in den Späth’schen Baumschulen. Viele Mitmach-Aktionen, Attraktionen und ein unterhaltsames Bühnenprogramm erwarten Sie. Ein Spaß für die ganze Familie! Der Eintritt ist frei und bbg-Mitglieder erhalten vergünstigte Preise bei Speisen und Getränken. Ganz besonders freuen wir uns, daß verschiedene Partnerfirmen der bbg ihr Handwerk vor Ort näher vorstellen. Vorbeischauen lohnt sich. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Wo: Späthsche Baumschulen, Späthstr. 80/81,  12437 Berlin
Kostenlose Parkplätze stehen am Ligusterweg zur Verfügung.
Von ca. 12-18 Uhr verkehren regelmäßig zwei bbg-Shuttle-Busse zwischen U-Bahnhof Blaschkoallee (Haltepunkt: BVG-Haltestelle Blaschkoallee, Richtung Späthstr.) und S-Bahnhof Baumschulenweg (Haltepunkt: BVG-Haltestelle unter Brücke Baumschulenstraße, Richtung Späthstr.).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mitmachen und Zeichen setzen! 3. grosse Sternfahrt der Genossenschaften durch Berlin.

Bereit für die dritte Etappe?

Aller guten Dinge sind drei. Nach den erfolgreichen Sternfahrten der letzten beiden Jahre werden wir auch dieses Jahr wieder in die Pedale treten – und im Vorfeld des Internationalen Tags der Genossenschaften am 9. Juni ein Zeichen für unsere solidarische Gemeinschaft setzen. Denn: Gesellschaft braucht Genossenschaft.

So kommen wir auf Touren:

Von sechs frei wählbaren Startpunkten aus fahren wir um 10:00 Uhr als Botschafter/-innen in grünen Trikots über die Straßen Berlins. In Polizei-Begleitung geht es für die sechs Gruppen zum Treffpunkt am Roten Rathaus und anschließend gemeinsam weiter zur Malzfabrik in Tempelhof. Spaß für Groß und Klein im Sattel und in der Malzfabrik ist garantiert.

> Weitere Infos zu den Startpunkten und Routen.

Anmeldung:

Melden Sie sich unter Angabe Ihrer Kontaktdaten und des gewünschten Startpunkts bis zum 31. Mai 2024 per E-Mail an:
veranstaltungen@bbg-eg.de, Stichwort: Sternfahrt
Bitte nennen Sie Vor- und Nachnamen der/des Teilnehmenden, den gewünschten Startpunkt sowie die gewünschte Trikotgröße, falls nicht vom letzten Jahr vorhanden.

Im Anschluss erhalten Sie postalisch Ihr für die Teilnahme erforderliches Trikot sowie Ihre Eintrittsberechtigung für die Malzfabrik.

„Mein Wohnungswunsch“: bbg optimiert den Vermietungsprozess

Seit dem Frühjahr bietet die bbg ihren Mitgliedern und allen weiteren Interessenten einen digitalen Ablauf bei der Wohnungssuche über die Website. Der neue Online-Service „Mein Wohnungswunsch“ des Softwareentwicklers wohnungshelden sorgt nicht nur für eine effiziente und schnelle Vermietung, sondern auch eine benutzerfreundliche Selbstverwaltung. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Abläufe sind deutlich schlanker und an die Bedürfnisse von Wohnungssuchenden angepasst.

Alle Mietinteressenten werden automatisch in einen digitalen Bewerbungsprozess geleitet. Ein paar Klicks genügen: Wer sich online registriert und ein Profil angelegt hat, bekommt per Mail passende Angebote, sobald eine geeignete Wohnung zur Verfügung steht. Interessenten können ihr Profil jederzeit online pflegen, sich auf Wohnungen bewerben und Besichtigungstermine vereinbaren. Die transparenten Prozesse sorgen für Nachvollziehbarkeit, Vertrauen und Datensicherheit.

Die Digitalisierung des Vermietungsprozesses spart Bearbeitungszeit sowie Ressourcen und schafft für die bbg neue Freiräume für die persönliche Beratung von Wohnungssuchenden. Ein Blick auf unsere neue digitale Lösung lohnt sich: Mehr zu „Mein Wohnungswunsch“ finden Sie hier.

Einladung zur „Allee der Klänge“ in Reinickendorf

Im Auguste-Kiez in Reinickendorf findet bereits zum fünften Mal das Musikfestival „Allee der Klänge“ statt.

13 Konzerte finden am Freitag, 24. Mai und Samstag, 25. Mai, nachmittags und abends in den Höfen, Parkanlagen, Gärten und anderen Orten zwischen der Auguste-Viktoria-Allee und der Scharnweberstraße statt.

Und wieder ist auch die bbg dabei: am Freitag, 24. Mai 2024 um 16 Uhr findet im Innenhof General-Woyna-Straße 15/16 in 13403 Berlin ein Hofkonzert des Trio Scho statt.

Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Weitere Infos gibt es unter: Allee der Klänge – Kirschendieb & Perlensucher Kulturprojekte (kirschendieb-perlensucher.de)

(c) Ilustration: Sara Contini-Frank

Das neue Mitgliedermagazin bbg intern ist erschienen

Der Frühling ist da und damit ist es Zeit für unsere neue Ausgabe bbg intern. In dieser berichten wir ausführlich über die Vertreterversammlung und stellen die Beschlüsse näher vor. Außerdem widmen wir uns nachhaltigen Themen, wie dem Bau einer Solaranlage in Lankwitz und der Gründung einer Energiegenossenschaft. Als Auftakt einer neuen Serie stellt die bbg ihre Unternehmensbereiche näher vor und Sie erfahren mehr über die Tätigkeiten und Herausforderungen der Abteilung Energiewende & Projekte. In weiteren Beiträgen berichten wir über genossenschaftliche Themen, Aktivitäten und laden zu verschiedenen Veranstaltungen ein.
Als Mitglied finden Sie das Magazin Ihrem Briefkasten oder hier online. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre.

Kennen Sie schon das Reparatur-Café Mariendorf?

In einer Hofwerkstatt in unserer Wohnanlage Dirschelweg 1 in Mariendorf befindet sich das Reparatur-Café, in dem vier ehrenamtliche “Reparateure” helfen defekte Geräte oder andere Teile zu reparieren. Dazu bieten sie Hilfe bei Fahrradreparaturen, Kunststoffschweißen, Holz-, Leder- und Textilreparaturen, beim Nähen, beim Schneiden von Metallgewinde, 3D-drucken, löten und noch vieles mehr an.

Es können nur Gegenstände mitgebracht werden, die selbständig in die Werkstatt getragen werden.  Der Erfolg einer Reparatur wird nicht garantiert und es gibt keine Gewährleistung, da das Reparatur-Café kein professioneller Handwerksbetrieb ist. Es geht darum, die Lebensdauer von Geräten zu verlängern, die aus wirtschaftlichen Gründen von Profis nicht mehr repariert werden.

Haben Sie etwas zu reparieren?

Am besten Sie vereinbaren einen Termin, dann haben die Reparateure Zeit für Sie. Spontanes Vorbeikommen ist natürlich nicht verboten, aber es kann nicht garantiert werden, dass Zeit für Ihr Anliegen ist.

Alle Beteiligten reparieren freiwillig und unbezahlt, Spenden sind gerne willkommen und werden ausschließlich für benötigte Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien verwendet.

Möchten Sie das Team unterstützen und mitmachen?

Es werden noch Reparaturbegeisterte mit Elektronikkenntnissen, Experten mit der Nähmaschine und sonstige Talente gesucht, die hier auch ihre eigenen Ideen umsetzen können. Menschen aus allen Teilen der Gesellschaft sind willkommen. So wird nicht nur der nachhaltige Umgang mit Ressourcen, sondern auch die Gemeinschaft im Bezirk gefördert und das mit jeder Menge Spaß.

Melden Sie sich beim Team des Reparatur-Cafés per E-Mail.

WO und WANN:
Reparatur-Cafe, Dirschelweg 1, 12109 Berlin
E-Mail:

Geöffnet an jedem ersten und dritten Donnerstag im Monat von 16 bis 20 Uhr

Achtung: der Zugang ist nicht barrierefrei, es müssen einige Stufen überwunden werden.

Bekanntmachung – Ordentliche Vertreterversammlung für das Geschäftsjahr 2022/2023

Liebe Mitglieder,

die ordentliche Vertreterversammlung für das Geschäftsjahr 2022/2023 findet am Mittwoch, den 20. März 2024 um 17:30 Uhr
im Hotel Steglitz International, Albrechstr. 2, 12165 Berlin

Tagesordnung:
1. Satzungsänderung 2024
2. Nachwahl von Ersatzmitgliedern für den Wahlvorstand
3. Vorlage des Lageberichtes 2022/2023 und des Jahresabschlusses zum 30.09.2023 durch den Vorstand, einschließlich Bericht des Vorstandes und Beratung
4. Bericht des Aufsichtsrates und Beratung
5. Bekanntgabe und Beratung des Ergebnisses der gesetzlichen Prüfung unter Einbeziehung des Jahresabschlusses 2022/2023
6. Feststellung des Jahresabschlusses 2022/2023 und Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinnes
7. Entlastung für das Geschäftsjahr 2022/2023
7.1 des Vorstandes
7.2 des Aufsichtsrates
8. Turnusmäßige Wahl bzw. Wiederwahl von drei Mitgliedern für den Aufsichtsrat und Nachwahl eines vorzeitig ausscheidenden Aufsichtsratsmitgliedes (Restamtszeit bis 2025)

Zutritt zur Vertreterversammlung haben nur Vertreter/-innen, die sich bitte mit ihrem Personalausweis o. ä. entsprechend legitimieren.

Aufsichtsratsvorsitzender
Manfred Siering

Technischer Vorstand
Jens Kahl

Kaufmännische Vorständin
Kerstin Kirsch

 

Nachwahl Ersatz für gewählte Mitglieder des Wahlvorstandes

Liebe Mitglieder,

ungefähr vor einem Jahr wurde erfolgreich die Vertreterwahl der bbg durchgeführt. Geleitet wurde diese durch den Wahlvorstand, bestehend aus einem Vorstands- und einem Aufsichtsratsmitglied sowie drei von der Vertreterversammlung gewählten Mitgliedern der Genossenschaft. Die drei gewählten Mitglieder sind zwischenzeitlich aus dem Wahlvorstand zurückgetreten und drei ebenfalls durch die Vertreterversammlung gewählte Ersatzmitglieder entsprechend nachgerückt. Somit stehen aktuell keine gewählten Ersatzmitglieder für den Wahlvorstand zur Verfügung.
Gemäß unserer Wahlordnung bleibt der Wahlvorstand bis zu seiner Neubesetzung vor der nächsten Vertreterwahl im Amt. Falls ein weiteres gewähltes Mitglied des Wahlvorstandes ausfällt, ist der Wahlvorstand nicht mehr ordnungsgemäß besetzt. Zur Sicherstellung der ordnungsgemäßen Besetzung des Wahlvorstandes haben wir daher beschlossen, auf der Vertreterversammlung am 20.03.2024 eine Nachwahl von drei Ersatzmitgliedern für die gewählten Mitglieder des Wahlvorstandes durchzuführen.
Für die Position des Ersatzmitgliedes für den Wahlvorstand können Sie sich gern bewerben. Bitte senden Sie uns eine kurze persönliche Vorstellung an: wahl@bbg-eg.de

Vorstand der bbg
Jens Kahl           Kerstin Kirsch

Einladung zur neuen Ausstellung “Ansichtssache” im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

Die Fotogruppe „Ortoklick“ der bbg lädt ein zu einer neuen Ausstellung im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt. Gezeigt werden Fotografien aus Architektur, Landschaft und Natur. Die Themen sind bunt gefächert und die Bilder spiegeln den persönlichen Blick der Fotografierenden auf das jeweilige Motiv wider.

Die kostenlose Ausstellung findet vom 25.01. bis 16.03.2024 im Foyer des
Gemeinschaftshauses Gropiusstadt statt:
Bat-Yam-Platz 1
12353 Berlin
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 10:00 – 20:00 Uhr

Foto: “Fahrsport” von Manfred Männel