Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Netzwerkpartner

Die bbg ist eine starke Gemeinschaft. Davon profitieren auch unsere Mitglieder. Wir bieten umfangreiche soziale Services über unsere Netzwerkpartner an.

Soziale Netzwerkpartner und weitere Services:

Die Kooperation der bbg mit verschiedenen Partnern innerhalb eines etablierten sozialen Netzwerks ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil unseres sozialen Engagements für unsere Mitglieder – unser „Wohnen Plus“. Kostenlose Beratungen bei finanziellen oder sozialen Krisen, Unterstützung bei Behördengängen sowie bei der Beantragung von sozialen Leistungen erfahren unsere Mitglieder durch die Initiative „teamwohnbalance – soziale Dienste rund ums Wohnen“.

Ziel der Arbeit der „Freunde alter Menschen e.V.“ ist es, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, damit sie möglichst bis an ihr Lebensende in ihrer eigenen Wohnung bleiben können. Dazu gehören die Organisation von Besuchspatenschaften, die Begleitung demenzkranker Menschen, die Entlastung pflegender Angehöriger und die soziale Beratung. Hierzu informieren, beraten und unterstützen die Mitarbeiter unsere Mitglieder in unseren Nachbarschaftstreffpunkten in Mariendorf und Reinickendorf.

Mit dem VdK Sozialverband Berlin-Brandenburg e.V. setzt sich ein weiterer Netzwerkpartner vorwiegend für die Werte sozialer Gerechtigkeit und Solidarität sowie für die Hilfe zur Selbsthilfe und den Erhalt der sozialen Sicherungssysteme ein. In diesem Zusammenhang steht für uns die gemeinsame Beratung der Mitglieder im Vordergrund: Dies betrifft z. B. die Möglichkeiten der altersgerechten Wohnraumanpassung und der Klärung einer möglichen Kostenübernahme. Zudem werden individuelle Beratungen zu Hilfsmitteln aller Art angeboten, vor allem aus den Bereichen Mobilität, Körperpflege und Haushalt.

Als anerkannter Träger der Jugendhilfe bietet die Berliner Stadtmission in Kooperation mit der bbg unter dem Motto „Starthilfe“ Erlebnisräume für Kinder, Jugendliche und Familien im Neuköllner Ortsteil Britz an. Hier finden Kinder und Jugendliche im bbg-Gemeinschaftsraum „Spielnest“ im Ortolanweg vielfältige Möglichkeiten, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Diese „Starthilfe“ verstehen wir als wichtige Investition in die heranwachsende Generation.

Zusätzlich zu den genannten Aktivitäten unterstützt die bbg die Jugendabteilung von vier Sportvereinen, die in Bezug auf ihre Nähe zu unseren Wohnquartieren ausgewählt wurden und deren Angebote auch von unseren Mitgliedern genutzt werden können.

teamwohnbalance – Soziale Dienste rund ums Wohnen

Nur für Mitglieder der bbg

Seit dem Jahr 2001 sind wir als Team von Sozialarbeitern Kooperationspartner der bbg. Wir stehen Mitgliedern der Genossenschaft bei Bedarf zur Seite und begleiten, wenn notwendig auch in sämtliche Behörden der Stadt. Den Mitgliedern der bbg entstehen für die Nutzung unserer sozialen Dienste keine Kosten.

Der Gesetzgeber hat staatliche Hilfen bei Mietrückständen in Form von zinslosen Darlehen vorgesehen, die wir für Mitglieder der bbg beantragen, wenn dies notwendig wird. Wir begleiten in das JOBCENTER oder in andere Behörden und leisten den Mitgliedern vor Ort alle notwendige Unterstützung, um die Wohnung zu erhalten.

Wir vermitteln Pflegedienste und Therapiehilfen oder unterstützen mit einem Hausbesuch, wenn der medizinische Dienst der Pflegekassen zur Pflegegradeinstufung in die Wohnung kommt.

Über eine telefonische soziale Hotline informieren wir Mitglieder der bbg über Sozialleistungen und berechnen zeitnah bestehende Zahlungsansprüche auf ALG II, Grundsicherung oder Wohngeld.

Wir vermitteln und schlichten bei Nachbarschaftskonflikten in Wohnanlagen der Genossenschaft.

Ansprechpartner:

Klaus Nolden
teamwohnbalance – soziale Dienste rund ums Wohnen
12057 Berlin, Delphinstr. 3
030 66922935

Freunde alter Menschen – Alt werden in vertrauter Nachbarschaft

Unser Verein hat seinen Ursprung in Frankreich. Wir sind Mitglied der internationalen Föderation „les petits frères des Pauvres“. Seit 1946 sind wir in Europa und Nordamerika aktiv und haben einen Beraterstatus bei den Vereinten Nationen (UNO). Weltweit engagieren wir uns in zehn Ländern für ein Leben ohne Einsamkeit im Alter.

Unsere Nachbarschaftstreffpunkte in Mariendorf und Reinickendorf

Immer mehr Menschen werden immer älter und solange man gesund, mobil und sozial eingebunden älter wird, ist das kein Problem. Aber Lebenssituationen können sich verändern. Dem Rechnung tragend haben bbg und Freunde alter Menschen im Kiez ein Unterstützungsangebot etabliert, das die Lebenssituation älterer Menschen in diesem Zusammenhang entscheidend verbessert. Unsere Ziele sind: Menschen zu helfen, lebenslang in der eigenen Wohnung zu bleiben – sofern sie das möchten; die Selbstbestimmung älterer Menschen zu stärken; Vereinsamung entgegenzuwirken und den Nachbarschaftsgedanken zu beleben.

So entstand im Jahr 2006 der erste Nachbarschaftstreffpunkt in Berlin-Mariendorf.

Unsere Angebote für die älteren Mitglieder der bbg

Beratungen:

  • Wir beraten und informieren Sie zu allen Themen rund ums Alter und entwickeln gemeinsam mit Ihnen entsprechende Lösungen für Ihre individuelle Lebenssituation.
  • Wir unterstützen Sie bei der Beantragung von Leistungen (z.B. Pflegeversicherung, Schwerbehinderung, Hilfsmittel), begleiten diese Prozesse und vermitteln entsprechende Entlastungs- und Unterstützungsangebote.

Nachbarschaftstreff:

  • Ob Kochen, Kaffeeklatsch oder Filmnachmittag – wir organisieren regelmäßig Veranstaltungen, zu denen wir Sie herzlich einladen. Nähere Informationen erhalten Sie anhand unserer Aushänge oder telefonisch.
  • Wir organisieren Besuchspartnerschaften zwischen älteren Mitgliedern und unseren ehrenamtlichen Helfern, sodass ein regelmäßiger, persönlicher Austausch erfolgt
  • Besuch per Telefon – regelmäßige Gespräche mit unseren Freiwilligen.

Benötigen Sie Unterstützung oder möchten Sie unsere Angebote in Anspruch nehmen? Kennen Sie einen alten Menschen, der unsere Hilfe benötigt oder möchten Sie sich engagieren? Kontaktieren Sie uns oder kommen Sie gern im Treffpunkt vorbei. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Ansprechpartner:

Felicitas Redel
Scharnweberstraße 53
13405 Berlin-Reinickendorf
030/ 67 96 53 73 – E-Mail:

Christl Schwarz
Kurfürstenstraße 45
12105 Berlin-Mariendorf
030/ 32 59 19 80 – E-Mail:

Viele weitere Informationen erhalten Sie auch auf unserer Website: www.famev.de

Zukunft sozialer gestalten – gemeinsam mit Ihnen

Nicht nur im Sozialrecht sondern auch in der Sozialpolitik setzt sich der Sozialverband VdK seit über 70 Jahren für soziale Gerechtigkeit ein. Mit knapp zwei Millionen Mitgliedern sind wir der größte Sozialverband Deutschlands. Als politisch unabhängiger Akteur bringen wir Themen wie Armut, Rente, Pflege und Behinderung auf die politische Agenda.

Durch die Rechtsberatung und -vertretung erhalten Mitglieder des VdK konkrete Hilfe. Doch in Berlin und Brandenburg ist der Sozialverband VdK darüber hinaus Träger von verschiedenen sozialen und praktischen Angeboten, Hilfeleistungen und Projekten zu beispielsweise den Themen Pflege, Wohnraumanpassung, Mobilitätshilfe und Teilhabe für ältere und behinderte Menschen.

Auch  durch unsere Tochtergesellschaften in  den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe und der Integration von Menschen mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt schärft der VdK Berlin-Brandenburg den Blick für die sozialen Belange vor Ort. Wir meinen, praxisnahe Sozialarbeit ist die Voraussetzung, um glaubwürdig die Interessen seiner Mitglieder zu vertreten.

Für VdK-Mitglieder bieten wir zusätzliche attraktive Serviceleistungen, die durch Kooperationen mit Servicepartnern entstanden sind, um den Mitgliedern weitere Hilfen zur Alltagsbewältigung zur Verfügung zu stellen. Zum großen Teil sind hier Kostenvergünstigungen enthalten.

Darüber hinaus gibt es auch für jeden einzelnen die Möglichkeit sich zu engagieren, direkt bei sich vor Ort, in sozialen Gremien und Netzwerken, als ehrenamtlicher Richter oder im Verbandsleben.

Viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft – wir freuen uns auf Sie!

http://www.vdk.de/berlin-brandenburg/

Immer für Sie da.

Die Berliner Stadtmission ist ein eigenständiger Verein unter dem Dach der Evangelischen Kirche und greift gesellschaftliche und soziale Herausforderungen in Berlin und Brandenburg mit vielfältigen diakonischen und missionarischen Angeboten auf. Kinder und Jugendliche erleben in unseren Bildungs- und Betreuungseinrichtungen Förderung, Wertschätzung und Zuwendung. In den Hotels und Gästehäusern pflegen wir christliche Gastfreundschaft und beherbergen Gäste aus aller Welt. „Suchet der Stadt Bestes und betet für sie zum Herrn“ ist seit 1877 unser biblisches Leitwort (Jeremia 29,7) und Motivation für unsere Mitarbeitenden, sich um das Wohl derjenigen zu kümmern, die oft übersehen werden. Obdachlose, Kranke, Geflüchtete , Reisende, Gläubige und Suchende, Alte und Junge – alle gemeinsam finden in unserem aufeinander abgestimmten Hilfenetz in ca. 80 unterschiedlichen Einrichtungen genau die Unterstützung, die sie brauchen.